Social Media

Kalender

<Dezember 2007>
MoDiMiDoFrSaSo
 
       
       
       
       
       
       

Organe und Aufbau des Kölner Studierendenwerks

Das Kölner Studierendenwerk ist eine Anstalt des  öffentlichen Rechts mit Recht auf Selbstverwaltung. Es ist zwar rechtlich selbstständig, aber eng mit den Kölner Hochschulen verbunden. Seine Organe sind der Geschäftsführer und der Verwaltungsrat, der zu Zweidrittel aus Hochschulmitgliedern besteht.

Geschäftsführung

Der Geschäftsführer Jörg J. Schmitz leitet das Kölner Studierendenwerk und steht dem Verwaltungsrat beratend zur Seite. Er vertritt es gerichtlich und rechtsgeschäftlich und ist Beauftragter für den Haushalt. Sein ständiger Vertreter ist F. Leppi, der darüber hinaus den Internen Service leitet.

Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat beschließt den Haushalt

Ihm gehören drei Studierende, ein anderes Mitglied der Hochschulen, ein(e) Mitarbeiter(in) des Kölner Studierendenwerks, ein Mitglied des Rektorats oder des Präsidiums einer Hochschule und eine Person mit einschlägigen Fachkenntnissen oder Berufserfahrungen auf wirtschaftlichem, rechtlichem oder sozialem Gebiet an. Der Verwaltungsrat beschließt den Haushalt.

Der Verwaltungsrat besteht aus 9 Mitgliedern:

  • 2 Studierende von der Universität zu Köln
  • 1 Studierender von der Technischen Hochschule Köln
  • 1 Studierender von der Deutschen Sporthochschule
  • 1 Mitglied einer Hochschule
  • 1 Mitglied des Rektorats oder des Präsidiums einer Hochschule
  • 2 Mitarbeiter/innen des Studierendenwerks
  • 1 Person mit einschlägigen Fachkenntnissen oder Berufserfahrung auf wirtschaftlichem, rechtlichem oder sozialem Gebiet

Organisationsaufbau

Das Kölner Studierendenwerk gliedert sich in Interne und Externe Dienstleister.
Zu den Externen Dienstleistern gehören die Abteilungen Hochschulgastronomie, Studentisches Wohnen,  Studienfinanzierung, Beratung, Kinder & Soziale Angebote und das Referat für Kultur und Internationales. Hinzu kommen Interne Dienstleister mit den Abteilungen Rechnungswesen und Gebäudemanagement, sowie den Bereichen Informationstechnologie und Personalwesen. Darüber hinaus gibt es Stabstellen für Controlling, Revision, Datenschutz und für Presse, Kommunikation und Marketing.

Alle Dienstleistungen und die Zuordnung zu den Abteilungen ist in dem Organigramm dargestellt.

Zuletzt aktualisiert am 25.04.2016