English translation

Tipps zum Ein- und Umzug

  • Anmeldung: Innerhalb der ersten Woche nach dem Umzug müssen Sie sich beim zuständigen Bezirksamt anmelden. Informieren Sie sich hierzu bei der Stadt Köln.
    Wenn Sie Köln als Ihren Zweitwohnsitz wählen, informieren Sie sich bitte unbedingt über die Zweitwohnungssteuer bei der Stadt Köln.
  • KFZ-Anmeldung: Ein Fahrzeug müssen Sie nur dann ummelden, wenn es auf Ihren Namen angemeldet ist und Köln Ihr erster Wohnsitz ist. Zuständig ist das Amt für öffentliche Ordnung. Sie benötigen dazu Ihren Personalausweis (mit neuer Anschrift), den KFZ-Brief, den KFZ-Schein, die Versicherungsdoppelkarte oder Versicherungspolice, das Autokennzeichen und die ASU-Bescheinigung.
  • Nachsendeantrag: Stellen Sie den Nachsendeantrag frühzeitig bei der Postfiliale am alten Wohnort oder über den Umzugsservice der Deutschen Post, dann werden Ihre Briefe von der alten Adresse noch ein halbes Jahr lang zu ihrem neuen Wohnort umgeleitet.    

    Denken Sie auch daran, Ihrer Bank, der Versicherung und anderen wichtigen Stellen rechtzeitig die neue Adresse mitzuteilen.

Noch mehr Tipps zum Umzug erhalten Sie unter www.ummelden.de

Wichtige und schnelle Infos finden Sie auch auf www.meldebox.de

Weitere Tipps zum Alltag finden Sie hier www.frag-mutti.de

 


Zuletzt aktualisiert am 10.05.2011