English translation

Tipps zur Wohnungssuche

© GAG

GAG bietet Wohnheimplätze für Studierende

Die GAG ist Kooperationspartner des Kölner Studierendenwerk und bietet den Studierenden ebenfalls Wohnungen an.
Homepage der GAG


Mehrgenerationen-Haus

Gemeinsam mit der GAG bietet der Verein Lebensräume in Balance ab August 2017 Wohnmöglichkeiten in einem Mehrgenerationen-Haus an. Vor allem für alleinerziehende Studierende kann das Projekt interessant sein. Weitere Informationen findest du hier.

 


© Gebausie – Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl
Gebausie – Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Die Gebausie ist Kooperationspartner des Kölner Studierendenwerks und bietet ebenfalls Wohnungen für Studierende an.
Homepage der Gebausie


© Wohnen für Hilfe – Wohnpartnerschaften in Köln
Wohnen für Hilfe – Hilfe statt Miete

Wohnen für Hilfe heißt das Wohnpartnerschaftskonzept des Amtes für Wohnungswesen der Stadt Köln und der Universität zu Köln.

Wie funktioniert das?
Studierende können mietfrei wohnen und helfen dafür im Haushalt und im Alltag.
Als Faustregel gilt: eine Stunde Hilfe im Monat pro Quadratmeter Wohnfläche.
Wohnen für Hilfe 


© Evangelische Studierenden Gemeinde
Studierendenwohnheim der ESG

Die Evangelische Studierenden Gemeinde bietet ebenfalls ein Wohnheim in Nähe der Universität zu Köln mit insgesamt 75 Plätzen an. Weitere Informationen


© Kölner Studierendenwerk
Wohnsinn! – Mietangebote für wenig Kohle

Das Immobilien-Unternehmen "Deutsche Annington" vermittelt im Projekt "Wohnsinn" Mietangebote zum kleinen Preis. Weitere Informationen


© JiSIGN - Fotolia.com
Wo kann ich Wohnungsanzeigen finden?

 

Was muss ich beachten, wenn eine Wohnung über einen Makler angeboten wird?

  • Die Vermittlungsgebühr darf maximal zwei Kaltmieten betragen plus Mehrwertsteuer.
    Diese Provision müssen Sie nur bezahlen, wenn:
  • der neue Mietvertrag durch die Vermittlung des Maklers zustande kam. Dies gilt nicht für verlängerte Mietverträge.
  • die Wohnung nicht Eigentum des Maklers ist oder von ihm verwaltet / vermietet wird.
  • vorher ein Maklervertrag abgeschlossen wurde,

© JiSIGN - Fotolia.com
Wo kann ich selbst Wohnungsanzeigen inserieren?

Selbst inserieren führt manchmal schneller zum Ziel, weil sich WGs und Vermieter oft vor dem Andrang auf ihre Telefonleitung selbst in der örtlichen Presse informieren.
 

 


© Claude Beaubien - Fotolia.com
Campingplätze

  • Bootshaus Berger
    Uferstr. 53a
    50996 Köln-Rodenkirchen
    Tel. 0221 39 24 21
    (geöffnet 01.03. bis 31.10.)

  • Städtischer Familienzeltplatz
    Weidenweg
    51105 Köln-Poll
    Tel. 0221 819 55
    (geöffnet vom 01.05. bis 30.09.)

  • Campingplatz Waldbad
    Peter-Baum-Weg
    Köln-Dünnwald
    Tel. 0221 60 33 15
    (ganzjährig geöffnet)

© Image Source IS2 - Fotolia.com
Jugendherbergen / Hostels

Für die Zeit der Wohnungssuche bieten sich manchmal auch Jugendherbergen und Hostels an.


Sozialwohnungen/ Wohnberechtigungsschein

Sozialwohnungen sind Wohnungen, deren Bau durch öffentliche Mittel gefördert wurde und die deshalb zu günstigeren Mieten erhältlich sind als die Wohnungen auf dem freien Wohnungsmarkt. 

Vorraussetzung für den Bezug einer Sozialwohnung ist der Besitz eines Wohnberechtigungsscheines (WBS). Dieser berechtigt Bürger/innen mit geringem Einkommen zum Bezug einer Sozialwohnung.


Zuletzt aktualisiert am 20.11.2014