Kino: Der Trafikant

Das Kölner Studierendenwerk verlost 5x2 Kinokarten für den Film "Der Trafikant" mit Kinostart am Do 1. November 2018.

© Tobis Film

Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Robert Seethaler, mit dem österreichischen Shooting-Star Simon Morzé als junger Titelheld sowie Schauspiellegende Bruno Ganz in der Paraderolle des Sigmund Freud.

Österreich 1937: Der 17-jährige Franz Huchel (Simon Morzé) verlässt sein Heimatdorf am Attersee, um beim Wiener Trafikanten Otto Trsnjek (Johannes Krisch) in die Lehre zu gehen. Zu den Stammkunden des kleinen Tabakladens zählt auch der bereits von fortschreitendem Alter und Krankheit gezeichnete Sigmund Freud (Bruno Ganz), von dem Franz auf Anhieb fasziniert ist. Als der Junge sich unglücklich in die schöne Varietétänzerin Anezka (Emma Drogunova) verliebt, sucht er Rat bei Freud, muss aber feststellen, dass dem weltbekannten Psychoanalytiker das weibliche Geschlecht ein mindestens ebenso großes Rätsel ist. Franz ist dennoch fest entschlossen, um seine Liebe zu kämpfen, wird aber in den Strudel der politischen Ereignisse gezogen, als Hitlers Truppen das Kommando übernehmen...

Kinostart: 1. November
Filmwebsite: www.DerTrafikant.de


Wie viele Wohnheime werden von dem Kölner Studierendenwek verwaltet?
15
91
250

Anrede
Vorname
Nachname*
Anschrift*
Postleitzahl*
Ort*
Land*
E-Mail*
Teilnahmebedingungen
 Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiere sie.*
Freischalten des Formularsendeknopfs
Ziehen Sie bitte das innere Element mit der Maus an den rechten Rand.
Teilnahmeschluss 25.10.2018

* Pflichtfelder

5 x 2 Kinoklarten für den Film "Der Trafikant"




Teilnahmebedingungen

Der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist uns besonders wichtig, und wir schätzen Ihr Vertrauen sehr.  Mit dieser Erklärung erteilen Sie uns Ihr Einverständnis, dass das Kölner Studierendenwerk Ihre nachstehend aufgeführten personenbezogenen Daten zu den hier genannten Zwecken erheben, verarbeiten und nutzen darf:
E-Mail-Adresse zur Teilnahme an der Verlosung.

Mir ist bekannt, dass meine Daten solange gespeichert werden, wie diese zu einer ordnungsgemäßen Abwicklung der Verlosung benötigt werden.
Sie können diese Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten schriftlich oder per E-Mail jederzeit gegenüber dem Kölner Studierendenwerk mit Wirkung für die Zukunft wiederrufen.

Es gelten die Teilnahmebedingungen des Kölner Studierendenwerks.